Mystery und Nicayah mit Babybäuchlein 18.04.15

So langsam zeigt sich auch bei Nicayah eine Veränderung und ein kleines Bäuchlein ist zu erkennen. Ihr geht es nach anfänglichen leichten Schwierigkeiten wieder gut. Nicayah lässt sich verwöhnen und geniest es im Mittelpunkt zu stehen.
DSC07465
—————————————–

Mystery mit Babybäuchlein… in 33 Tagen wissen wir mehr… ihr geht es sehr gut und sie genießt es noch mehr als sonst, verwöhnt zu werden.
DSC07462
——————————–
Raik
Culann’s Raik

Als Raik am 01. November 2012 auf die Welt kam, war es nach 36 Stunden vorbei mit meinen guten Vorsatz; keinen Hund aus der Verpaarung Culann’s Frodo & Culann’s Nicayah zu nehmen.
Wir hatten unsere zwei Whippet, den Vater Culann’s Frodo und Culann’s Kurgan.

Aber als Raik, als perfektes Ebenbild zu seinem Vater, zwischen seinen Geschwistern lag sahen wir es als „Wink mit dem Zaunpfahl“ an und beschlossen unser Rudel zu vergrößern.

Zu Anfang sahen wir nur die äußerlichen Ähnlichkeiten zu unserem Frodo,
aber mehr und mehr bekamen die Welpen ihre eigenen Wesenszüge und wir sahen so viele Charakterähnlichkeiten zwischen den zweien.
Frodo & Raik – Vater & Sohn – unverkennbar !!
Inzwischen ist Raik nun zwei Jahre alt, sicherlich er hat eine Menge von seinem Vater geerbt, natürlich hat Nicayah auch ihren Anteil mit dazugegeben … daraus hat sich ein Eigenständiger, Charakterstarker, Verschmuster und Ausgeglichener Rüde entwickelt.

Seine Hobbys unterscheiden sich wohl nicht so viel von den anderen Whippets,
hinter einem Ball oder mit den anderen um die Wette rennen, die Welt mit der Nase erkunden,
alle Menschen immer wieder freudig begrüßen, im Sommer im See schwimmen, im Haus auf dem Sofa ein Schläfchen halten und auf der Rennbahn immer für einen Sprint zu haben…
Wer selber einen Whippet in seiner Familie hat, kann diese Liste ins Endlose weiterführen.

Nun ist Raik soweit und wird auf Rennen und Coursings zu sehen sein auch Ausstellungen wird er besuchen.

Raik hat im letzten Jahr seine Renn- & Coursinglizenz erworben und ist angekört worden.
Seine beiden Messungen lagen bei -51cm und sein Körmaß wurde 51,5cm eingetragen.
Raik hat im letzten Jahr seine Renn- & Coursinglizenz erworben und ist angekört worden.
Er bestritt bisher 3 Rennen (das Deutsche Derby, das Kiepenkerlrennen in Münster und das Herbstrennen in Hannover) davon konnte er das Kiepenkerlrennen in Münster für sich entscheiden.

Bei drei CAC Ausstellungen erlangte er die Noten Vorzüglich 4, sehr gut4, Vorzüglich und die erste CACIB Ausstellung schloss er mit einem Vorzüglich 4 für sich ab.

Raiks Vater, Frodo bestritt einige Rennen, Coursing’s und besuchte einige Ausstellungen.

Ein kleiner Auszug aus seinem Leistungsspektrum:
Landesrennsieger Weser-Ems 2007, DWZRV-Verbandssieger Schönheit und Leistung 2006 /Leistungsurkunde Rennen, Leistungsurkunde Coursing, CACIL-Prüfung, S & L-Körung
Mehr kann man im Whippetarchiv lesen.
http://thewhippetarchives.net/details.php?id=26821

Advertisements